Reinhold Londer, Sektionsleiter

Sein Name ist untrennbar mit dem City-lauf in Villach verbunden. Als Organisator und Vorstandsmitglied im Kärntner Leichtathletik Verband hat er sich einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Die Erfolge seiner Läufer-Innen unterstreichen es nachdrücklich.

Kontakt:

Tel.:  0664 1501057

E-Mail: reinhold.londer@a1.net

 

 

Österreichische und Kärntner Meisterschaften-Marathon 2022

 

Heute 15.05.2022 fanden in Salzburg die ÖSTM-Marathon und gleichzeitig auch die Kärntner Meisterschaften Marathon statt.

Mit dabei auch 2 Athletinen vom ASKÖ Villach.

 

ÖSTM:   

 Santer Barbara                   2.Platz   W60    4:19:49 

 Sabbadini-Tengg  Sigrid    3.Platz   W40    3:19:59

 

Kärntner Meisterschaften: 

Sabbadini-Tengg Sigrid       1.Platz   AK und W40

Santer Barbara                     3.Platz  AK und 1.Platz W60

 

                                                                                                                         Gratulation 

 

Ausschreibung 21. Citylauf 2022.pdf
PDF-Dokument [176.6 KB]

28. Int. St. Pauler Mostlandlauf 2022

 

Beim ersten Volkslauf der Saison belegte Santer Barbara den ausgezeichneten

2. Platz in ihrer Altersklasse.

 

Herzliche Gratulation

Kazianka und Weiß gewinnen ÖLV-Summer-Cup 2021

Die Siege in dieser vier Veranstaltungen umfassenden Wettkampfserie von virtuellen Läufen gingen dieses Mal an Nadin Kazianka (ASKÖ Villach) und Alexander Weiss (LC Kirchdorf).

 

 

Erfolge beim 38. Vienna City Marathon 2021

Sowohl die Marathon-Staatsmeisterschaften als auch die Kärntner Landesmeisterschaften fanden im Rahmen dieser Veranstaltung statt.

Für die beste Kärnten-Platzierung sorgte Sigrid Sabbadini-Tengg. Die ASKÖ Villach Athletin lief die 42,195 Kilometer in 3:22:21 Stunden und belegte damit den ausgezeichneten sechsten Gesamtrang . In der Mastersklasse (W40) gab es Silber für die Draustädterin und Gold bei den Landesmeisterschaften.

Bei den Männern lief Klubkollege Friedrich Fröhlich in 3:06:52 Stunden auf Rang 18.

In der Mastersklasse (M60) gab es Gold für den ASKÖ Villach-Läufer und ebenfalls Gold bei den Landesmeisterschaften.

 

 

Ergebnis ÖMS Halbmarathon 2021.pdf
PDF-Dokument [187.8 KB]

Österr. Meisterschaften-Halbmarathon 

Heute fanden im Rahmen von Kärnten läuft die Österr. Halbmarathonmeisterschaften statt. Auf einer neuen Strecke von Velden nach Klagenfurt mit Ziel im Stadion Klagenfurt. Mit dabei auch die Athleten/Innen des ASKÖ Villach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

W40   3.Platz   Sigrid Sabbadini-Tengg   1:35,13

W60   3.Platz   Barbara Santer                  1:59,15

W35   4.Platz   Nadin Kazianka                 1:35,59

M60   4.Platz   Friedrich Fröhlich              1:26,00

M60   5.Platz   Bernhard Santner             1:32,10

 

Mannschaft-Frauen: 3.Platz   Sabbadini-Tengg, Katzianka, Santer     5:10:27,0

Foto zVg von. Kazianka.

Herzliche Gratulation

 

Heute am 27.06.2021 fanden über den Dächern von Köflach die Österr. Staasmeisterschaften im Bergmarathon statt.

 

Mit dabei war auch Anton Golja in der Klasse M70. Die Srecke war 14km lang.

Er erreichte in seiner Klasse den 2. Platz mit einer Zeit von 01:53:59,0 

 

Herzliche Gratulation

 

 

 

 

Österreichische Meisterschaften 10km-Straßenlauf 

 

Am 11.04.2021 fanden in Mooskirchen unter strengen Covidauflagen die Österr. Straßenlaufmeisterschaften statt. Auch die Athleten des ASKÖ-Villach waren dabei. Es gab bei diesen ersten Meisterschaften schon Edelmetall.

 

W60  Santer Barbara  3.Platz   50:40,0

W50  Bergner Lisa        6.Platz   48:52,0

M60  Fröhlich Fritz       6.Platz   38:52,0

M70  Golja Anton          6.Platz   53:34,0

 

Herzliche Gratulation

Bleibt Gesund!

Kärntner Crosslaufmeisterschaft 2020

Eine Woche nach den Berglaufmeisterschaften fanden im schönen Rosental die nächsten Landesmeisterschaften statt. Über 80 Athletinnen un Athleten nahmen an dieser Meisterschaft teil. Dabei ging die Erfolgsgeschichte des ASKÖ Villach weiter.

 

W60  1.Platz     Santer Barbara

W35  1.Platz     Kazianka Nadin

M50  1.Platz     Petschar Andreas

M60  1.Platz     Fröhlich Friedrich

W50  2.Platz     Bergner Lisa

M65  4.Platz     Golja Anton

 

Mannschaftswertung AK-W  Kazianka, Santer, Bergner    1.Platz

 

Gratulation

 

Kärntner Berglaufmeisterschaften 2020

Die nächsten Meisterschaften sind geschlagen. In Berg im Drautal fanden bei herrlichem Wetter die Kärntner Berglaufmeisterschaften 2020 statt. Es ging über 6Km auf die Emberger Alm. 

Auch am Berg sind die Athleten/Innen des ASKÖ Villach sehr stark unterwegs.

 

M60  1.Platz      Fröhlich Friedrich

M65  1.Platz      Golja Anton

M50  2.Platz      Petschar Andreas

W60  2.Platz      Santer Barbara

W50  3.Platz      Bergner Lisa

Mannschaftswertung AK-M  Döcke,Fröhlich,Petschar   3.Platz

 

Echt Super!!

 

 

 

Österr. Halb-Marathonmeisterschaften 2020

Heute fanden in Salzburg die Österr. Meisterschaften Halbmarathon statt. Bei diesen Meisterschaften wurden gleichzeitig auch die Kärntner Meisterschaften Halbmarathon ausgetragen. Bei diesen Meisterschaften waren die Athleten/Innen des ASKÖ -Villach wieder sensationell unterwegs.

W60   1.Platz   Santer Barbara 

W35   2.Platz  Kazianka Nadin

M50   4.Platz   Petschar Andreas

M60   5.Platz   Fröhlich Friedrich

W35   7.Platz   Kampf Anett

 

Kärntner Meisterschaft Halbmarathon 2020

 

AK      3.Platz    Petschar Andreas

M50   1.Platz    Petschar Andreas

M60   1.Platz    Fröhlich  Friedrich                                                                              AK      2.Platz   Kazianka Nadin

                                                                                                               W35   2.Platz    Kazianka Nadin

                                                                                                               W35   3.Platz    Kampf Anett

                                                                                                               W60   1.Platz     Santer Barbara

                                                                           Mannschaftswertung AK-W  Kazianka,Santer,Kampf   1.Platz.                                      

                                                                           Foto v.l.Kampf,Santer u. Kazianka

 

                                                                                        Herzliche Gratulation

                                                                           



 

Österr. Meisterschaften Berglauf 2020​

 

Es geht Schlag auf Schlag mit den Meisterschaften. Jedes Wochenende ein Rennen. Und wieder steht ein Athlet am Siegespodest.

 

3. Platz  M60  Fröhlich Friedrich 

 

Super Super

Österr. Meisterschaften 10km Straßenlauf

Heute fanden in Trattendorf die Österr. Straßenlaufmeisterschaften statt.
Mitt dabei auch die Athleten/Innen des ASKÖ-Villach. Natürlich waren sie wie immer ganz Hervorragend unterwegs.

 

1.Platz  W35  Kazianka Nadin     41,44

1.Platz  W60  Santer Barbara      51,43

2.Platz  M60  Fröhlich Fridrich     39,57

5.Platz  W35  Kampf Anett           50,46

5.Platz  M65  Golja Anton            53,54

 

Herzliche Gratulation

Bild: v.l. Kazianka u. Santer

Auch in schwieriegen Zeiten sind die Athleten/Innen  des ASKÖ Villach erfolgreich!

 

Herzliche Gratulation

Finale des ÖLV Running-Halbmarathons

Der ÖLV Running-Halbmarathon mit zwei zusätzlichen Unterdistanzen über 5km sowie 10km lief gestern ins Finale. Einsam an der Spitze der Damenwertung fand sich Nadin Kazianka (ASKÖ Villach) mit 1:29:17h. Renate Schindler (KUS ÖBV Pro Team) mit 1:41:31h und Barbara Buder mit 2:39:08h ergänzten das Podest. Florian Walter (KLC) lief sehr beachtliche 1:13:47h, Michael Grall (LG-Pletzer Hopfgarten | 1:16:13h) war wie Alexander Reisecker (St. Peter bewegt | 1:19:06h) ebenfalls sehr schnell unterwegs. Auf Platz 4 folgte wieder Florian Walter, welcher innerhalb des vorgegebenen Zeitraums einen zweiten Halbmarathon in 1:27:28h lief.

Viele Teilnehmer über 5km und 10km

Mit den Siegen über 5km und 10km holte sich Nadin Kazianka (ASKÖ Villach) nach dem Halbmarathon das Triple. 19:36min über 5km waren für die Konkurrentinnen eine Nummer zu schnell. Margit Racz vom ATSV OMV Auersthal landete mit 21:06min auf dem 2. Platz, dicht gefolgt von Maria Reich (La Sportiva Mountain Running Team) in 21:29min. Die 10km lief Kazianka unangefochten in 40:22min. Christine van Linthoudt (ULT Deutsch Wagram) mit 47:08min und Roswitha Lammerhuber (Union St. Pölten LA) mit 54:13min schafften es ebenfalls aufs Podest.

 

 

 

Das Jahr 2019 wurde mit den KMS 10Km Straßenlauf abgeschlossen.

 

Viele unserer Athleten/Innen waren in Klagenfurt am Start.Bei kühlem Herbstwetter wurde toller Laufsport geboten. Herausgekommen sind wieder viele Topplatzierungen.

 

Bergner Lisa          1. Platz  W35

Santer Barbara      1. Platz  W60

Kazianka Nadin     2. Platz  W35

Fröhlich Fritz          2. Platz  M55

Santner Bernhard  2. Platz  M55

Golja Anton            3. Platz  M65

 

Mannschaft (Bergner, Kazianka,Santer)  2.Platz

Mannschaft (Fröhlich, Santner, Golja)     8.Platz

 

Gratulation an alle.

 

Bild v.l.Golja, Santer,Kazianka u. Bergner

 

 

 

Kärntner Crossmeisterschaften 2019

 

Am 12.10 wurden bei herlichem Wetter im schönen Rosental die Kärntner Crossmeisterschaften ausgetragen.Mit dabei auch der ASKÖ-Villach. Natürlich wieder sehr erfolgreich.

 

Döcke Max    Kurze Strecke    2. Platz   AK

Döcke Max    Lange Strecke   3. Platz   AK

Bergner Lisa                            2. Platz  W50

 

München Marathon am 13.10.2019.

Auch im Ausland sind wir sehr erfolgreich vertreten.

Sabbadini-Tengg Sigrid lief den Marathon in persönlicher Bestzeit von 3:18,04

Damit errang sie den 2. Platz in der Klasse W40.

 

Herzliche Gratulation 

 

 

 

Österr. Halbmarathonmeisterschaften 2019

 

Heute am 25.08.2019 fanden in Kärnten die Östarreichischen Halbmarathon Meisterschaften statt. Die Meisterschaften wurden im Rahmen von Kärnten Läuft durcheführt. Auch der ASKÖ-Villach war wieder mit dabei. Die Athleten/Innen waren wieder großartig.

Der ASKÖ-Villach holte die meisten Medaillen von allen Kärntner Vereinen bei dieser Meisterschaft.

 

Petschar Andreas          M50     2.Platz     01:23,50

Fröhlich Fritz                 M55     3.Platz      01:25,38

Santer Barbara             W60     3.Platz      01:51,37

 

Aber auch beim Viertelmarathon war der ASKÖ-Villach vertreten.

 

Sabbadini-Tengg Sigrid      W40     3.Platz     45:58

 

 

Der Verein Gratuliert.

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Heute am 14.04.2019 gingen in Linz die Österreichischen Marathonmeisterschaften und Kärntner Marathonmeisterschaften über die Bühne.

 

 

 

Sigrid Sabbadini-Tengg ereichte bei den Ö-Meisterschaften in der klasse W40 den 2. Platz und bei den Kärntner Meisterschaften den 1. Platz in der Allgem. Klasse. Die Zeit: 03:19,51

 

Herzliche Gratulation

Sigrid Sabbadini-Tengg

Beste Österreicherin beim Laibach Marathon und Halbmarathon in Palmanova

 

Am 28. Oktober 2018 fand in Laibach der Marathon statt. Mit dabei war auch Sigrid Sabbadini-Tengg. Trotz der langen Saison war Sigrid richtig schnell im Ziel mit 3:17,57. Sie wird in der Gesamtwertung 18. und in ihrer Altersklasse belegte sie den 5. Platz. Mit diesem Ergebnis wird sie beste Österreicherin!

Am 25. September 2018 lief Sigrid den Halbmarathon in Palmanova in 1:30,38.

Auch da wurde sie wieder beste Österreicherin.  24. Platz in der Gesamtwertung und 2. Platz in ihrer Altersklasse.

 

G R A T U L A T I O N  - S I G R I D                                                          

                                                             

Tennishalle und Eisbahn Sonnenhof sind ab Sonntag, den 12. Dezember 2021 wieder in Betrieb - unter Einhaltung der 2G-Regel.